Wiedergutmachung zum Rückrundenauftakt

Am Sonntag empfangen unsere Herren 2 den TSV Neusäß zum Rückrundenauftakt. Für die HSG ist, zwei Wochen nach der Klatsche in Göggingen Wiedergutmachung angesagt. Gegen den Achten soll bewiesen werden, dass das Spiel gegen den Tabellenführer nur ein Ausrutscher war. Mit Neusäß scheint dafür ein geeigneter Gegner in die Wittislinger Halle zu kommen: Die Gäste warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Die HSG will wieder den Handball zeigen, durch den sie vor der Weihnachtspause reihenweise Kantersiege einfahren konnte: stabile Defensive, mutiges Tempospiel und konsequente Chancenverwertung. Spielbeginn in Wittislingen ist um 15 Uhr.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Am Sonntag empfangen unsere Herren 2 den TSV Neusäß zum Rückrundenauftakt. Für die HSG ist, zwei Wochen nach der Klatsche in Göggingen Wiedergutmachung angesagt. Gegen den Achten soll bewiesen werden, dass das Spiel gegen den Tabellenführer nur ein Ausrutscher war. Mit Neusäß scheint dafür ein geeigneter Gegner in die Wittislinger Halle zu kommen: Die Gäste warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Die HSG will wieder den Handball zeigen, durch den sie vor der Weihnachtspause reihenweise Kantersiege einfahren konnte: stabile Defensive, mutiges Tempospiel und konsequente Chancenverwertung. Spielbeginn in Wittislingen ist um 15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü