Starke HSG trifft auf Angstgegner

Von der Tabellenkonstellation sind die Favoritenrollen nach dem erneuten HSG-Sieg vergangene Woche klar verteilt. Die auf dem sechsten Rang liegenden Lauinger und Wittislinger gegen die auf dem drittletzten Platz rangierenden Ichenhausener. In der Praxis hingegen zeigt sich, dass der SC Ichenhausen nicht nur das bessere Torverhältnis aufweist, sondern auch, dass vier der letzten fünf Aufeinandertreffen zugunsten der Gastgeber ausgingen. Auch wenn der Trend der Gäste seit einigen Spielen klar nach oben zeigt und der Sportclub die letzten vier Spiele verloren hat, gilt höchste Vorsicht bei dieser Aufgabe, denn drei dieser Niederlagen zeichneten sich lediglich durch ein Tor Unterschied aus. Deshalb muss die HSG Lauingen-Wittislingen am Samstag um 19.15 Uhr auswärts ihre Topleistung erreichen, um den Ichenhausen-Fluch zu beenden. (pw)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü