Saisonauftakt in Friedberg

(PW) Eine vier Monate andauernde, kräftezehrende Vorbereitung liegt hinter der Handballspielgemeinschaft Lauingen-Wittislingen. Hochmotiviert, das neu erlernte endlich auf dem Spielfeld zu zeigen, reisen die verstärkten Donautaler zum ersten Auswärtsspieler zum TSV Friedberg II. Gegen den Landesligaabsteiger wird es interessant sein, zu beobachten, wie sich die Neuzugänge Michael Maier (TV Brenz), Christian Kinzler (TV Brenz), Sven Brunner (TSG Giengen), Michael Zehentmaier (2. Mannschaft) und Hannes Soderer (eigene Jugend) in der höchsten schwäbischen Liga einfinden. Die Favoritenrollen sind zu ungewohnter Spielzeit am Tag der Deutschen Einheit um 14.30 Uhr klar verteilt. Der Aufstiegsaspirant aus Friedberg darf sich gegen, die mit dem Ziel „Klassenerhalt“ gestarteten Außenseiter keinen Ausrutscher erlauben. Dennoch möchte auch die Mannschaft des Trainertrios Joekel/Denk/Sandtner zum Auftakt eine gute Leistung zeigen und, wenn sich die Chance bietet Punkte aus Augsburg entführen.

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.