Herren 2 wollen Serie starten

(MK) Am Sonntag stehen die Herren 2 vor einem gefährlichen Auswärtsspiel: Ab 16:30 wartet mit dem TSV Weißenhorn die Überraschungsmannschaft der laufenden Saison. Die Gastgeber belegten in den letzten Jahren stets den letzten Tabellenplatz. In dieser Saison stehen sie mit aktuell 6:8 Punkten direkt hinter der HSG auf Rang 6. Spätestens seit dem Erfolg über unsere Herren 3 ist das Team von Trainer Karl Schreitt gewarnt, dass die Partie keine einfach Aufgabe wird. Die HSG erlebte bislang eine wechselhafte Saison den deutlichen Siegen folgten jeweils zwei deutliche Pleiten. Nach dem Sieg in Neusäß soll nun bis zur Weihnachtspause eine Siegesserie gestartet und der Anschluss an die Spitze gehalten werden. Der erste Schritt soll am nun Wochenende erfolgen. Der Fokus wird vor allem auf der Defensive liegen, die mit durchschnittlich 32,6 Gegentoren die schwächste der Liga ist. Gelingt es der HSG sich in diesem Punkt zu steigern, stehen die Chancen gut auf den zweiten Auswärtssieg in Folge.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü