Herren 2 gewinnen erstes “HSG-Derby”

(MK)Historisches Wochenende für die Herren 2 und Herren 3 der HSG: die beiden Teams durften am Sonntag das erste HSG-Derby der Vereinsgeschichte absolvieren. Die Vorfreude vor dem Spiel war groß, auch wenn RM Eric Mair prophezeite, dass es “komisches Spiel wird, weil man sich so gut kennt”. Entgegen den Erwartungen bot sich den zahlreichen Zuschauern in der Wittislinger Halle keine einseitige Partie: beide Teams starteten nervös in die Partie und vergaben die ersten Torchancen. Danach kam die Erfahrung der Herren 2 zum tragen, die sich in kurzer Zeit mit vier Toren (7:3) absetzen konnte. Angesichts dieser leicht erspielten Führung wurden die “Routiniers” jedoch nachlässiger. Die Herren 3 zeigten nun, dass sie hier nicht nur ein Trainingsspiel abliefern wollten und meldeten sich eindrucksvoll zurück und drehten innerhalb von 5 Minuten das Spiel auf 8:9. Erst nach einer Auszeit fanden die Herren 2 zurück in ihr Spiel und zogen bis zur Pause auf 19:13 davon. In der zweiten Hälfte geriet die Führung der H2 nicht mehr in Gefahr. Spätestens der Treffer von Fabian Kinzler zum 25:15 und der erstmaligen 10-Tore-Führung markierte die Vorentscheidung. Trotz des klaren Spielstandes bot sich den Zuschauern eine weiterhin unterhaltsame und phasenweise hochklassige Partie mit Höhepunkten auf beiden Seiten. Rückkehrer Tom Pahl setzte für die Herren 3 per Dreher den Schlusspunkt in der Begegnung. Somit entschied die “Zweite” das erste HSG-Derby deutlich mit 37:25 für sich und rückt in der Tabelle auf Rang 3 vor. Die Herren 3 rangieren weiter auf den 9. Platz.
In der nächsten Woche sind beide Mannschaften wieder im “normalen” Ligabetrieb im Einsatz. Die Herren 2 reisen zum Topspiel nach Augsburg, während die “Dritte” den TSV Wertingen 2 empfängt.

Spielfilm: 7:3, 8:9, 19:13; 25:15, 30:19, 37:25
Spieler: Stropek, Kling (TW); Sporer (1), Gandenheimer (3), Soderer (2), Wegner (6), Brenndörfer (8), Gumpp (1), Kinzler (2), Mair, Manßhardt (6/2), Schreitt (5), Schöfer, Biallaß (3)

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü