Am Sonntagabend kehren unsere Herren 2 als letzte aktive HSG-Mannschaft auf die Handballbühne zurück.
Nach einem Jahr Abstinenz steht direkt das prestigeträchtige Derby gegen den TV Gundelfingen 2 an. Das Spiel steigt um 17:00 Uhr in der Gundelfinger Kreissporthalle.

Der TVG bietet als einer der Mitfavoriten im Kampf um die Meisterschaft gleich eine gute Standortbestimmung. Bereits vor knapp einem Jahr war dieses Duell das einzige Spiel der Saison 2020/2021. Damals trennten sich die beiden Teams unentschieden, wenn auch die HSG über weite Strecken das Spiel dominierte.
Nach einem halben Jahr gänzlich ohne Training und einer langen Vorbereitung in der der Saisonstart lange ungewiss war, ist der Leistungsstand jedes Teams ungewiss. Sicher ist jedoch: die H2 ist hochmotiviert gegen den „Erzrivalen“ aus der Gartnerstadt einen erfolgreichen Auftakt hinzulegen. Personell kann das Team von Spielertrainer Eric Mair aus dem vollen schöpfen. Die Spieler kamen weitestgehend ohne Verletzungen durch die Vorbereitung und die Tests verliefen vielversprechend. Die Vorzeichen stehen also gut für einen siegreichen Saisonbeginn.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü