Saisonfinale in Lauingen

Zum Abschluss einer in weiten Teilen noch immer pandemiegeprägten Handballsaison erwartet die Erwachsenenmannschaften der HSG Lauingen-Wittislingen nochmal ein Highlight. Am Samstag sind von dem Damen II bis zu den Herren I sämtliche Aktiventeams in der Lauinger Stadthalle im Einsatz. Um dem glücklichen Umstand einen angemessenen Rahmen zu verleihen, sollen Spezialitäten vom Grill sowie ein Pilswagen den kulinarischen Rahmen zu den handballerischen Leckerbissen bilden. Nachdem zunächst die beiden Damenteams und anschließend die Herren II ihren Saisonabschluss bestreiten, steht für die BOL-Herren mit dem Spiel gegen den TSV Aichach nochmal ein echtes Highlight auf dem Programm. Nachdem das Hinspiel vor drei Wochen mit 25:21 gewonnen wurde und die Paartaler ihre Aufstiegsambitionen endgültig begraben mussten, werden die Gäste entsprechend motiviert sein für das Rückspiel. Der Blick auf die Tabelle der Aufstiegsrunde lässt ein spannendes Spiel erwarten. Punktgleich liegen die Teams auf dem fünften (HSG) und sechsten Platz. Der Sieger darf sich mit dem fünften Platz in die Sommerpause verabschieden. Bei den Lauingern und Wittislingern zeichnet sich eine leichte Entspannung der Personalsituation ab. Nachdem in der Vorwoche lediglich noch sechs Spieler aus der ersten Mannschaft zur Verfügung standen, werden am Samstag einige Stammkräfte zurückkehren können. Entsprechend motiviert werden die HSG-Herren in die Partie gehen, damit die Zuschauer nicht nur nach dem Gang zum Grill Verwöhnmomente erleben, sondern auch beim Blick auf die Anzeigetafel.

Ähnliche Beiträge

Menü