Auftaktsieg für die “Zweite”

Einen erfolgreichen, eines Titelkandidaten würdigen, Auftakt haben die Herren 2 der HSG am Sonntag hin gelegt. Im Gastspiel beim VSC Donauwörth erspielte sich die Mannschaft von Trainer Schreitt einen verdienten 21:41 Sieg. Dabei zeigte sich der Angriff der HSG um Martin Wiedenmann (9 Tore) bereits in beeindruckender Form. Besonders über Gegenstöße kamen die HSGler zu einfachen Toren. Auch die Defensive mit dem neu zusammengesetzten Torhüterdou Kling/Zangl konnte mit nur 21 Gegentreffen überzeugen. Dieser deutliche Auftaktsieg untermauert die Aufstiegsambitionen der HSG 2, die nun nach dem ersten Spieltag an der Tabellenspitze steht.

Spielfilm: 2:4, 4:11, 10:18; 12:27, 16:36, 21:41

Spieler: Zangl, Kling (TW); Sporer (3), Gandenheimer (5), Wegner, Wiedenmann (9), Brenndörfer (4), Gumpp, Zehentmaier (4), Mair (6/1), Biallaß, Schreitt (6), Renzer (4)

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü