Spielbericht: HSG D2 : TSV Bäumenheim

(NG) Am Samstag bestritten unsere Damen 2 das erste Heimspiel im neuen Jahr. Nach dem torarmen Hinspiel gegen den TSV Bäumenheim, hofften die Damen, in diesem Spiel mehr Tore zu erzielen. Leider wurde ziemlich schnell klar, dass das nicht einfach wird. Aber nicht nur unsere Damen, sondern auch die Gäste aus Bäumenheim, taten sich im Angriff schwer. Erst nach knapp 5 Minuten viel das erste Tor für die Gäste und erst weitere 15 Minuten später konnte Lucia Bahlmann das erste Tor für die HSG Damen erzielen. Mit einem 3:6 ging es zur Halbzeit in die Kabine.

Auch wenn die Tore in der zweiten Halbzeit etwas schneller fielen, war das Spiel weiterhin ziemlich zäh. Zwar war die Abwehrarbeit und vor allem Torwärtin Jessica Bruno das ganze Spiel über überragend, aber im Angriff waren die Damen ideenlos und wussten einfach nicht wohin mit dem Ball. Am Ende verloren sie knapp mit 10:13. Jetzt heißt es aber, Kopf nach oben und das Spiel abhaken! Am Sonntag ist Derbytime angesagt.

Spielfilm: 0:2, 2:2, 3:6; 4:9, 6;10, 9:12, 10:13

Bruno; Dürk, Lohner, Bahlmann (5/3), Koch (1), Schuster, Urban (1), Stiefel (2), Heckel, Bräu (1)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü