Spielbericht: HSG D2 : TSV Aichach 2

(NG) Am Samstag starteten zu ungewohnter Zeit auch endlich die Damen 2 der HSG Lauingen-Wittislingen in der Bezirksklasse in die neue Saison. Neuformiert und mit einigen Neuzugängen bzw. Neuanfängern wurde in der Vorbereitung fleißig trainiert und am Samstag sollte sich nun zeigen, wie eingespielt das junge Team inzwischen ist. Zu Gast waren die Damen 2 des TSV Aichach.

Im Gegensatz zu den letzten Spielen der vergangenen Saison kamen unsere Mädels gleich von der ersten Minute an gut ins Spiel. Durch eine gute Abwehrleistung und einem konzentrierten Angriff ließen die HSG Damen die Gäste nicht zu weit davonziehen. Mit einem Rückstand von vier Toren trennte man sich zur Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte zeigte sich dann leider des Öfteren, welche die routinierte Mannschaft auf dem Feld war. Im Angriff wurde oftmals zu überhastet abgeschlossen. Nach und nach schlichen sich technische Fehler und Ballverluste ein, die die Gegnerinnern für Gegenstöße nutzen. HSG Torhüterin Jessica Bruno sorgte aber durch einige überragende Paraden dafür, dass der Rückstand am Ende nicht zu hoch ausfiel. Letztendlich mussten sich die jungen HSG Damen aber mit einem 13:20 den routinierten Damen des TSV Aichach geschlagen geben.

Nächstes Wochenende sind die Damen 2 spielfrei und haben daher im Training Zeit, sich weiter einzuspielen und am kreativen Angriff zu arbeiten.

Spielfilm: 3:3, 7:7, 9:13; 11:13, 12:16, 12:18, 13:20

Bruno, Stoldt; Pappe (2), Lohner (1), Bahlmann (1), Mayer, Urban (1), Dürk (6/5), Stiefel (1), Weber (1), Heckel, Bräu

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü