Pflichtprogramm für die HSG-Herren

Nach zwei knappen Siegen zum Neustart der Saison hat sich die HSG Lauingen-Wittislingen zwischenzeitlich auf den dritten Tabellenplatz verbessern können. Um in der Tabelle weiter nach oben zu klettern, ist am Samstag um 19.30 Uhr in Wittislingen ein Sieg gegen den punktlosen Tabellenletzten TSV Niederraunau II Pflicht. Die Biller/Hornung-Truppe zeigte sich zuletzt trotz eines eher glanzlosen Siegs vor einer Woche in guter Verfassung und möchte sich gegen Niederraunau keinen Ausrutscher erlauben. Beim Blick in die Vergangenheit fällt auf, dass die Donautaler gerade gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller häufig Probleme hatten, das eigene Leistungsoptimum zu erreichen. Umso wichtiger wird es sein, von Anfang an aus einer stabilen Abwehr Sicherheit zu erlangen.

Ähnliche Beiträge

Menü