Mit Rückenwind zum ersten Auswärtsspiel

Nach dem guten Saisonauftakt mit dem Sieg gegen Haunstetten steht am Samstag um 19.30 Uhr das erste Auswärtsspiel der Saison für die HSG-Lauingen-Wittislingen an. Nach den letzten zwei spielfreien Wochenenden gilt es nun wieder den Fokus auf das Spiel gegen die stark einzuschätzenden Königsbrunner zu richten. Die Gastgeber fanden sich zwar vor wenigen Jahren noch in der Bezirksklasse wieder, starteten seither jedoch einen eindrucksvollen Aufstieg und etablierten sich mittlerweile in Schwabens höchster Spielklasse. Erfahrungen mit der Heimstärke des BHC Königsbrunn machte die HSG bereits in der letzten regulären Saison, als die Mannschaft bereits zur Halbzeit aussichtslos zurücklag und schließlich mit einer deutlichen Niederlage nach Hause fuhr. Dennoch möchte die Hornung/Biller-Truppe verlustpunktfrei bleiben und beide Punkte gegen den direkten Konkurrenten mit ins Donautal nehmen. (PW)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.