HSG in Haunstetten vor Herkulesaufgabe

(PW)Vor einer schier unlösbaren Aufgabe steht die HSG Lauingen-Wittislingen am Sonntag zu ungewohnter Zeit um 14 Uhr bei Tabellenführer Haunstetten III. Die Donautaler zuletzt doch in einer Formkrise wollen dieses Spiel ohne Druck nutzen um wieder zurück in die Spur zu finden. Der haushohe Favorit hingegen kann sich kaum eine Niederlage erlauben, um auf dem Weg zur Meisterschaft die Mannschaft aus Ichenhausen auf Abstand zu halten. Eines steht jedoch fest für die auf den vierten Platz abgerutschte Spielgemeinschaft: man will das Gesicht, anders als zuletzt auch gegen die Augsburger wahren, ist die HSG doch die einzige Mannschaft, die im Hinspiel beide Punkte gegen die Bayernligareserve behalten konnte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.